top of page

Lebensmittel Großhandel Trends 2023

Aktualisiert: 17. Apr. 2023

Warum der Einkauf bei uns als Importeur von USA-Süßwaren im Lebensmittel Großhandel sinnvoll ist.



Als Lebensmittel Großhändler sind Sie auf der Suche nach den besten Produkten zu den besten Preisen. In den letzten Jahren hat der Import von USA-Süßwaren in Deutschland stark zugenommen. Süßwaren wie Hershey's Schokolade, Skittles, Twizzlers oder Reese's Peanut Butter Cups sind bei Verbrauchern in Deutschland sehr beliebt. Wenn Sie in den Import von USA-Süßwaren investieren möchten, stehen Sie vor der Entscheidung, die Ware selbst zu importieren oder sie bei einem Importeur zu kaufen. In diesem Blog-Artikel werden wir Ihnen die Vorteile des Einkaufs bei unserem Unternehmen aufzeigen.







#1 Trendmarkt USA



Schokolade

Amerikanische Schokolade ist weltweit bekannt für ihren süßen und cremigen Geschmack. Ob als Riegel, Pralinen oder Tafeln - Schokolade aus den USA hat eine große Fangemeinde. Besonders bekannt sind Marken wie Reese's, Hershey's und Payday.

  • Reese's: Reese's ist eine US-amerikanische Marke für Schokoladenprodukte, die im Jahr 1928 gegründet wurde. Bekannt geworden ist die Marke durch ihre Erdnussbutter-Cups, die sich in den USA großer Beliebtheit erfreuen. Mittlerweile bietet Reese's auch andere Schokoladenprodukte an, wie zum Beispiel Riegel und Pralinen.

  • Hershey's: Hershey's ist ein amerikanisches Unternehmen, das im Jahr 1894 gegründet wurde. Bekannt geworden ist die Marke durch ihre Schokoladentafeln, wie zum Beispiel die legendäre Hershey's Milk Chocolate Bar. Hershey's ist heute der größte Schokoladenhersteller in Nordamerika und bietet eine Vielzahl von Produkten an, darunter auch Pralinen und Riegel.

  • Payday: Payday ist eine US-amerikanische Marke für Schokoriegel, die im Jahr 1932 gegründet wurde. Der bekannteste Riegel von Payday besteht aus einer Kombination von Karamell und Erdnüssen. Der Riegel ist vor allem in den USA sehr beliebt und wird auch gerne als Snack beim Sport oder auf Reisen gegessen.


Bier



Amerikanisches Bier erfreut sich weltweit großer Beliebtheit und hat eine lange Tradition in den USA. Die Vielfalt an Biersorten ist groß und reicht von Pale Ale über Lager bis hin zu Stout. Im Folgenden werden einige der bekanntesten amerikanischen Biermarken und ihre Besonderheiten vorgestellt.

  • Budweiser: Budweiser ist eine der bekanntesten amerikanischen Biermarken und wird seit 1876 in den USA gebraut. Es handelt sich um ein Lagerbier mit einem milden Geschmack und einer leichten Süße. Budweiser ist auch international verbreitet und wird in vielen Ländern der Welt verkauft.

  • Coors: Coors wurde im Jahr 1873 in den USA gegründet und gehört heute zu den größten Brauereien der Welt. Das bekannteste Bier der Marke ist das Coors Light, das als leichtes Lagerbier mit einem erfrischenden Geschmack gilt. Coors ist besonders in den USA und Kanada beliebt.

  • Miller: Miller wurde im Jahr 1855 in den USA gegründet und ist heute eine der bekanntesten Biermarken der Welt. Das bekannteste Bier der Marke ist das Miller Lite, ein leichtes Lagerbier mit einem milden Geschmack. Miller ist besonders in den USA verbreitet.

  • Sierra Nevada: Sierra Nevada wurde im Jahr 1979 in Kalifornien gegründet und ist heute eine der bekanntesten Craft-Beer-Marken in den USA. Das Sortiment umfasst verschiedene Biersorten wie Pale Ale, Stout und IPA. Sierra Nevada setzt auf hochwertige Zutaten und einen besonders intensiven Geschmack.

  • Samuel Adams: Samuel Adams wurde im Jahr 1984 in Boston gegründet und ist heute eine der bekanntesten Craft-Beer-Marken der USA. Die Biere zeichnen sich durch eine hohe Qualität und einen intensiven Geschmack aus. Besonders bekannt ist das Samuel Adams Boston Lager, das als eines der besten Biere der Welt gilt.

  • New Belgium: New Belgium wurde im Jahr 1991 in Colorado gegründet und ist heute eine der größten Craft-Beer-Marken in den USA. Besonders bekannt ist das Fat Tire Amber Ale, das als eines der besten Biere der Welt gilt. New Belgium setzt auf hochwertige Zutaten und eine nachhaltige Produktion.

  • Yuengling: Yuengling ist die älteste Brauerei in den USA und wurde im Jahr 1829 gegründet. Die Marke ist vor allem im Osten der USA beliebt und bekannt für ihr traditionelles Lagerbier. Yuengling ist eine der wenigen unabhängigen Brauereien in den USA und setzt auf handwerkliche Braukunst und hochwertige Zutaten.

BBQ Saucen




Amerikanische BBQ-Saucen sind für ihren intensiven Geschmack und ihre Vielseitigkeit bekannt. Die meisten amerikanischen BBQ-Saucen basieren auf Tomaten, die mit verschiedenen Gewürzen, Süßungsmitteln und Essig kombiniert werden, um den gewünschten Geschmack zu erzielen. In diesem Artikel stellen wir Ihnen einige der bekanntesten amerikanischen BBQ-Saucen vor und gehen auf ihre Herkunft und Merkmale ein.

  • Sweet Baby Ray's BBQ-Sauce: Sweet Baby Ray's ist eine der bekanntesten BBQ-Saucenmarken in den USA und wurde 1985 von Larry Raymond und seinem Freund Mike O'Brien gegründet. Die Saucen sind bekannt für ihren süßen, rauchigen Geschmack und werden in einer Vielzahl von Sorten angeboten, wie zum Beispiel Original, Hickory Brown Sugar und Honey Chipotle.

  • KC Masterpiece BBQ-Sauce: KC Masterpiece wurde 1978 von Rich Davis gegründet und ist eine der ältesten BBQ-Saucenmarken in den USA. Die Sauce zeichnet sich durch ihren kräftigen Geschmack aus, der durch die Zugabe von Zutaten wie Melasse, Gewürzen und Essig erreicht wird. Die Original-Formel von KC Masterpiece ist eine Kombination aus Tomaten, Zwiebeln und Gewürzen, die zu einem intensiven Geschmackserlebnis führt.

  • Stubbs BBQ-Sauce: Stubbs BBQ-Sauce wurde von C.B. "Stubb" Stubblefield in Austin, Texas, gegründet und ist bekannt für ihre einzigartige Kombination aus süß und scharf. Die Sauce wird aus Tomaten, braunem Zucker, Essig und einer Mischung aus Gewürzen hergestellt und ist in einer Vielzahl von Sorten erhältlich, darunter Original, Hickory Bourbon und Spicy BBQ.

  • Bull's Eye BBQ-Sauce: Bull's Eye BBQ-Sauce wurde 1985 von Phillip Morris gegründet und ist bekannt für ihren reichen, rauchigen Geschmack. Die Sauce wird aus Tomaten, braunem Zucker und Essig hergestellt und enthält eine einzigartige Mischung aus Gewürzen und Raucharomen. Bull's Eye ist in verschiedenen Sorten erhältlich, wie zum Beispiel Original, Memphis Style und Sweet & Sticky.

  • Jack Daniel's BBQ-Sauce: Jack Daniel's BBQ-Sauce ist nach der berühmten Whiskey-Marke benannt und wird aus echtem Jack Daniel's Whiskey hergestellt. Die Sauce zeichnet sich durch ihren rauchigen Geschmack und ihre dickflüssige Konsistenz aus und wird aus Tomaten, Essig und Gewürzen hergestellt. Jack Daniel's BBQ-Sauce ist in verschiedenen Sorten erhältlich, darunter Original, Honey Smokehouse und Tennessee Style.


Drinks

Amerikanische Getränke sind auf der ganzen Welt beliebt und bieten eine breite Palette von erfrischenden und köstlichen Optionen. Viele amerikanische Getränke sind nicht-alkoholisch und können zu jeder Tageszeit genossen werden. Hier sind einige der bekanntesten amerikanischen Getränke:

  • Coca-Cola: Coca-Cola ist das bekannteste Erfrischungsgetränk der Welt und wurde erstmals im Jahr 1886 in Atlanta, Georgia erfunden. Die Marke hat eine lange Geschichte und ist in mehr als 200 Ländern erhältlich.

  • Pepsi: Pepsi ist ein weiteres beliebtes Erfrischungsgetränk, das erstmals im Jahr 1898 in New Bern, North Carolina erfunden wurde. Es hat einen ähnlichen Geschmack wie Coca-Cola, aber eine etwas andere Zusammensetzung.

  • Mountain Dew: Mountain Dew ist ein zitrusartiges Erfrischungsgetränk, das erstmals im Jahr 1948 von der Firma PepsiCo erfunden wurde. Es ist besonders in den USA beliebt und hat einen hohen Koffeingehalt.

  • Gatorade: Gatorade ist ein beliebtes Sportgetränk, das erstmals im Jahr 1965 von einem Team von Wissenschaftlern der Universität von Florida erfunden wurde. Es wurde entwickelt, um Athleten zu helfen, sich während des Trainings und Wettkampfs zu erfrischen und zu hydratisieren.

  • Snapple: Snapple ist ein kohlensäurefreies Erfrischungsgetränk, das im Jahr 1972 in New York City gegründet wurde. Es gibt eine Vielzahl von Geschmacksrichtungen, darunter Pfirsich, Himbeere und Zitronen-Eistee.

  • Arizona: Arizona ist ein Unternehmen, das eine Vielzahl von kohlensäurefreien Erfrischungsgetränken, Tees und Limonaden herstellt. Die Marke wurde 1992 gegründet und ist besonders für ihre Iced Teas bekannt.

  • Dr Pepper: Dr Pepper ist ein weiteres beliebtes Erfrischungsgetränk aus den USA, das erstmals im Jahr 1885 erfunden wurde. Es hat einen einzigartigen Geschmack, der sich von anderen Erfrischungsgetränken unterscheidet.

  • A&W Root Beer: A&W Root Beer ist ein alkoholfreies Erfrischungsgetränk, das erstmals im Jahr 1919 in Lodi, Kalifornien erfunden wurde. Es hat einen süßen, würzigen Geschmack und wird oft mit Eis serviert.


1. Expertise und Erfahrung im Import von USA-Süßwaren

Unser Unternehmen ist auf den Import von USA-Süßwaren spezialisiert. Wir verfügen über eine jahrelange Erfahrung und Expertise in diesem Bereich und kennen uns mit den Besonderheiten des Imports aus den USA aus. Unsere Mitarbeiter sind geschult und können Sie bei allen Fragen rund um den Import unterstützen. Wir beliefern derzeitig an die 300 Händler beliefern können und sind stolz darauf, unsere Erfahrung und unser Wissen mit Ihnen teilen zu können.


2. Große Auswahl an Produkten und schnelle Verfügbarkeit

Im Lebensmittel Großhandel ist eine große Auswahl an Produkten von entscheidender Bedeutung. Wir bieten eine breite Palette an USA-Süßwaren an, die Sie bei uns kaufen können. Von Klassikern wie Hershey's Schokolade und Reese's Peanut Butter Cups bis hin zu neueren Marken wie Warheads oder Sour Patch Kids, wir haben alles im Sortiment. Zudem haben wir eine hohe Verfügbarkeit der Produkte, sodass Sie Ihre Bestellungen jederzeit schnell und einfach tätigen können.


3. Kostenersparnis und -kontrolle

Ein wichtiger Vorteil des Einkaufs bei unserem Unternehmen ist die Kostenersparnis und -kontrolle. Wenn Sie selbst importieren, müssen Sie sich um alle Aspekte des Imports kümmern, wie z.B. Zollgebühren, Transportkosten, Lagerkosten und mehr. Wenn Sie jedoch bei uns kaufen, können Sie von unseren bestehenden Lieferketten und Einkaufsverhandlungen profitieren, was zu niedrigeren Kosten für Sie führt. Zudem haben Sie eine bessere Kontrolle über Ihre Kosten, da Sie mit uns genau kalkulieren können.


4. Zuverlässigkeit und schnelle Lieferung

Wenn Sie bei uns kaufen, können Sie sich auf eine zuverlässige und schnelle Lieferung verlassen. Wir haben ein gut etabliertes Liefernetzwerk und arbeiten mit den besten Transportunternehmen zusammen, um sicherzustellen, dass Ihre Bestellung schnell und sicher bei Ihnen ankommt. Auch bei unvorhergesehenen Ereignissen wie Engpässen oder Änderungen in der Lieferkette können wir schnell und flexibel reagieren.


5. Risiken des Imports

Der Import von Süßwaren birgt einige Risiken, wie z.B. Schwierigkeiten bei der Einfuhr von Produkten, die den deutschen Vorschriften nicht entsprechen, oder auch mögliche Schwankungen im Wechselkurs. Durch unsere langjährige Erfahrung, bestehen keine Risiken, da wir bereits alle notwendigen Genehmigungen und Zertifizierungen haben, um die Ware nach Deutschland zu importieren. Wir sorgen auch dafür, dass alle Produkte den deutschen Standards entsprechen und sind demnach alle ordnungsgemäß gestickert.





Welche Lebensmittel Großhändler gibt es in Deutschland?


  1. Glorreichen 6 GmbH: Import von amerikanischen Süßwaren, Snacks und Drinks.

  2. Metro: Ein internationaler Großhändler mit Schwerpunkt auf Lebensmittel, Getränken, Haushalts- und Elektrogeräten, Kleidung und Accessoires sowie Catering- und Hotelbedarf.

  3. Selgros: Ein Großhändler, der sich auf Lebensmittel, Getränke, Haushalts- und Elektrogeräte, Hygieneartikel und Cateringbedarf spezialisiert hat.

  4. Edeka Foodservice: Ein Großhändler, der sich auf Lebensmittel und Getränke spezialisiert hat und sich auf die Bedürfnisse von Restaurants, Hotels und Catering-Unternehmen konzentriert.

  5. Transgourmet: Ein internationaler Großhändler, der sich auf Lebensmittel, Getränke, Hygieneartikel und Non-Food-Produkte spezialisiert hat. Der Fokus liegt auf der Belieferung von Hotels, Restaurants und Catering-Unternehmen.

  6. REWE Group: Eine der größten Handelsgruppen in Deutschland mit Schwerpunkt auf Lebensmitteln und Getränken, aber auch Kleidung und Elektrogeräten.

  7. Lekkerland: Ein Großhändler, der sich auf Convenience-Produkte, Tabakwaren, Zeitschriften und Süßwaren spezialisiert hat.

  8. Fegro/Selgros Cash & Carry: Ein Großhändler, der sich auf Lebensmittel, Getränke und Haushaltsbedarf konzentriert und speziell für Kunden im Einzelhandel, in der Gastronomie und in Hotels ausgelegt ist.

  9. Kaufland: Eine große Einzelhandelskette, die auch einen Großhandelsbereich für Lebensmittel und Getränke hat.

  10. Handelshof: Ein Großhändler, der sich auf Lebensmittel, Getränke, Hygieneartikel, Tabakwaren und Non-Food-Produkte spezialisiert hat.

  11. Markant: Ein Großhändler, der sich auf Lebensmittel und Getränke für kleine und mittelständische Unternehmen spezialisiert hat.


#2 Trendmarkt Halal


Als Lebensmittel Großhändler mit dem Schwerpunkt auf Import von USA Süßwaren beliefern wir bereits mehr als 300 Händler. Durch unsere guten Kontakte zu den Lieferanten eröffnen sich für uns auch Möglichkeiten, andere Waren außerhalb des USA-Sortiments zu erhalten. Wir wissen, wie wichtig eine zuverlässige Belieferung für unsere Kunden ist und setzen alles daran, dass unsere Produkte schnell und unkompliziert bei den Händlern ankommen.


Was ist halal?

"Halal" ist ein arabisches Wort, das "erlaubt" oder "zulässig" bedeutet und sich auf Lebensmittel bezieht, die nach islamischen Regeln und Vorschriften hergestellt, zubereitet und konsumiert werden können. Die islamischen Vorschriften betreffen die Nahrungsmittel, die Tiere, aus denen sie stammen, und die Art und Weise, wie sie geschlachtet werden.

Im Allgemeinen sollten Halal-Lebensmittel frei von Schweinefleisch, Alkohol und anderen verbotenen Substanzen sein. Fleisch von Tieren, die geschächtet wurden, ohne betäubt zu werden, wird als nicht halal betrachtet. Halal-Lebensmittel müssen von einer zertifizierten Halal-Behörde überwacht und genehmigt werden, um sicherzustellen, dass sie den islamischen Vorschriften entsprechen.


Der Halal Markt: Warum er immer beliebter wird

Ein immer größer werdender Markt für Lebensmittel ist der Halal-Markt. Halal ist ein arabisches Wort, das erlaubt oder zulässig bedeutet. Es bezieht sich auf eine spezielle Art der Schlachtung und wird in der Regel mit der muslimischen Religion in Verbindung gebracht. Allerdings gibt es auch Nicht-Muslimen, die aus verschiedenen Gründen halal-zertifizierte Lebensmittel bevorzugen.


Halal-Ernährung ist mittlerweile weltweit eine der am schnellsten wachsenden Verbrauchergruppen. In Europa hat sich der Halal-Markt in den letzten Jahren stark entwickelt und wird nach Schätzungen bis zum Jahr 2025 auf 20 Milliarden Euro anwachsen. Der Markt für Halal-Lebensmittel in Deutschland wird auf 2,1 Milliarden Euro geschätzt.

Die Gründe für die steigende Beliebtheit von Halal-Lebensmitteln sind vielfältig. Einer der Hauptgründe ist das gestiegene Interesse an einer bewussten und gesunden Ernährung. Halal-Lebensmittel werden nach bestimmten Vorschriften produziert und unterliegen strengen Kontrollen. Sie sind in der Regel frei von künstlichen Zusatzstoffen und Geschmacksverstärkern und enthalten keine tierischen Bestandteile, die nicht halal sind. Darüber hinaus sind sie oft auch frei von Alkohol und werden ohne den Einsatz von Schweinefleisch hergestellt.


Ein weiterer Grund für die steigende Beliebtheit von Halal-Lebensmitteln ist die wachsende muslimische Bevölkerung in Europa. In Deutschland gibt es mittlerweile etwa fünf Millionen Muslime, die einen großen Markt für halal-zertifizierte Lebensmittel darstellen.

Die Halal-Zertifizierung wird von unabhängigen Organisationen durchgeführt, die sicherstellen, dass die Produkte den Halal-Vorschriften entsprechen. Die Zertifizierung umfasst den gesamten Produktionsprozess, angefangen bei der Auswahl der Rohstoffe bis hin zur Verpackung. Die Halal-Zertifizierung ist ein wichtiges Instrument für die Hersteller, um die Qualität und die Einhaltung der Vorschriften zu gewährleisten.


#3 Trendmarkt Asia





Der Asia-Markt hat in den letzten Jahren erheblich an Beliebtheit gewonnen und sich zu einem wichtigen Segment im Lebensmittel Großhandel entwickelt. Die Gründe dafür sind vielfältig und reichen von der wachsenden Bedeutung der asiatischen Kultur und des asiatischen Raums in Europa bis hin zur Nachfrage nach exotischen Lebensmitteln und neuen kulinarischen Erfahrungen.


Trendprodukte im Lebensmittel Großhandel


Sojasauce

Sojasauce ist eine der wichtigsten Zutaten in der asiatischen Küche und ein unverzichtbarer Bestandteil zahlreicher Gerichte. Sojasauce ist eine würzige Sauce, die aus Sojabohnen, Weizen, Salz und Wasser hergestellt wird. Sie wird vor allem in der asiatischen Küche als Gewürz und Zutat für verschiedene Gerichte verwendet. Sojasauce enthält viele wichtige Nährstoffe wie Proteine, Kohlenhydrate und Mineralstoffe.

Bekannte Marken für Sojasauce sind:

  • Kikkoman: Kikkoman ist eine japanische Marke, die weltweit für ihre Sojasauce bekannt ist. Das Unternehmen wurde im Jahr 1917 gegründet und hat seitdem eine lange Tradition in der Herstellung von Sojasauce.

  • Lee Kum Kee: Lee Kum Kee ist eine chinesische Marke, die ebenfalls für ihre Sojasauce bekannt ist. Das Unternehmen wurde im Jahr 1888 gegründet und hat seitdem eine lange Tradition in der Herstellung von asiatischen Saucen und Gewürzen.

  • Pearl River Bridge: Pearl River Bridge ist eine weitere chinesische Marke, die für ihre hochwertige Sojasauce bekannt ist. Das Unternehmen wurde im Jahr 1958 gegründet und hat seitdem eine lange Tradition in der Herstellung von Sojasauce und anderen Saucen.


Reis

Reis ist das wichtigste Grundnahrungsmittel in Asien und wird in unzähligen Varianten angeboten.

Reis ist eine der wichtigsten Grundnahrungsmittel in vielen asiatischen Ländern und wird auch in der westlichen Küche gerne genutzt. Reis gibt es in vielen verschiedenen Sorten und Formen, wie zum Beispiel Jasminreis, Basmatireis, Sushireis und Milchreis. Er ist eine wichtige Kohlenhydratquelle und enthält viele wichtige Nährstoffe.

Bekannte Marken für Reis sind:

Tamanishiki: Tamanishiki ist eine japanische Marke, die sich auf die Herstellung von Sushireis spezialisiert hat. Der Reis wird sorgfältig ausgewählt und hat einen hohen Stärkeanteil, der ihn besonders klebrig macht und somit ideal für die Zubereitung von Sushi ist.

Golden Phoenix: Golden Phoenix ist eine thailändische Marke, die verschiedene Reissorten anbietet. Besonders beliebt ist der Jasminreis, der auch als Duftreis bekannt ist und durch seinen blumigen Geruch und Geschmack überzeugt.

Daawat: Daawat ist eine indische Marke, die verschiedene Reissorten anbietet, darunter Basmatireis und Sona Masuri Reis. Der Basmatireis ist besonders aromatisch und wird oft in der indischen Küche verwendet.


Instant-Nudeln Instant-Nudeln sind ein schnelles und einfaches Gericht, das sich in Asien großer Beliebtheit erfreut


Ramen sind japanische Nudelsuppen, die vor allem aus Nudeln, Brühe und verschiedenen Zutaten wie Fleisch, Gemüse und Eiern bestehen. Ramen sind in Japan sehr beliebt und werden mittlerweile auch in vielen anderen Ländern angeboten.

Bekannte Marken für Ramen sind:

  • Nissin: Nissin ist eine japanische Marke, die für ihre Cup Noodles und Instant-Ramen bekannt ist. Das Unternehmen wurde im Jahr 1948 gegründet und hat seitdem eine lange Tradition in der Herstellung von Instant-Nudeln.

  • Maruchan: Maruchan ist eine amerikanische Marke, die sich auf die Herstellung von Ramen spezialisiert hat. Die Firma wurde im Jahr 1953 gegründet und ist mittlerweile einer der größten Ramen-Hersteller der Welt.


Currypaste

Currypasten sind ein wichtiger Bestandteil in vielen asiatischen Gerichten und verleihen ihnen eine einzigartige Würze.

Curry-Pasten sind eine wichtige Zutat in der asiatischen Küche und werden in vielen Gerichten verwendet. Sie bestehen aus einer Mischung von Gewürzen und Kräutern, die zu einer Paste verarbeitet werden. Die Verwendung von Curry-Pasten erleichtert das Kochen von asiatischen Gerichten erheblich, da man nicht alle Gewürze und Kräuter einzeln kaufen und mischen muss.

Bekannte Marken für Curry-Pasten sind:

  • Mae Ploy: Mae Ploy ist eine thailändische Marke, die für ihre Curry-Pasten bekannt ist. Das Unternehmen wurde 1975 gegründet und ist mittlerweile weltweit bekannt. Mae Ploy bietet eine breite Palette von Curry-Pasten an, darunter grüne Curry-Paste, rote Curry-Paste, gelbe Curry-Paste und Massaman-Curry-Paste.

  • Aroy-D: Aroy-D ist eine thailändische Marke, die für ihre leckeren und authentischen asiatischen Produkte bekannt ist. Die Curry-Pasten von Aroy-D sind besonders beliebt und werden aus hochwertigen Zutaten hergestellt. Das Unternehmen bietet eine Vielzahl von Curry-Pasten an, darunter grüne Curry-Paste, rote Curry-Paste, Massaman-Curry-Paste und Penang-Curry-Paste.

  • Patak's: Patak's ist eine britische Marke, die für ihre indischen Curry-Pasten bekannt ist. Das Unternehmen wurde 1958 von einem indischen Einwanderer gegründet und hat seitdem eine lange Tradition in der Herstellung von Curry-Pasten. Patak's bietet eine breite Palette von Curry-Pasten an, darunter Madras-Curry-Paste, Tikka-Masala-Curry-Paste, Korma-Curry-Paste und Vindaloo-Curry-Paste.


Matcha Matcha ist ein fein gemahlener grüner Tee, der vor allem in der japanischen Teezeremonie verwendet wird. Er hat jedoch auch in der asiatischen Küche als Zutat für verschiedene Gerichte und Getränke Einzug gefunden. Matcha enthält viele Antioxidantien und soll unter anderem den Stoffwechsel ankurbeln und das Immunsystem stärken.


Bekannte Marken für Matcha sind:

  • Marukyu-Koyamaen: Marukyu-Koyamaen ist ein japanisches Unternehmen, das sich auf die Herstellung von Matcha spezialisiert hat. Die Firma wurde bereits im Jahr 1854 gegründet und hat eine lange Tradition in der Teeherstellung.

  • Ippodo: Ippodo ist ebenfalls ein japanisches Unternehmen, das sich auf die Herstellung von hochwertigem Matcha spezialisiert hat. Die Firma wurde im Jahr 1717 gegründet und hat seitdem eine lange Tradition in der Teeherstellung.

  • Encha: Encha ist eine amerikanische Marke, die sich auf die Herstellung von biologischem Matcha spezialisiert hat. Die Firma legt großen Wert auf Nachhaltigkeit und verwendet ausschließlich Zutaten aus biologischem Anbau.


1. Wachsende Bedeutung der asiatischen Kultur in Europa

In den letzten Jahren hat die asiatische Kultur eine immer größere Rolle in Europa eingenommen. Die asiatische Popkultur, einschließlich Anime, Mangas, Spiele und Musik, hat eine große Fangemeinde und eine breite Palette von Produkten hervorgebracht. Diese Produkte haben nicht nur in der Unterhaltungsindustrie, sondern auch in der Mode und im Lebensmittelbereich an Popularität gewonnen.

Insbesondere die asiatische Küche hat in den letzten Jahren stark an Bedeutung gewonnen. Viele europäische Verbraucher sind neugierig auf die exotischen und vielfältigen Aromen und Zutaten, die die asiatische Küche zu bieten hat. Sushi, Ramen, Pho, Kimchi und weitere Gerichte sind mittlerweile auch in Europa allgegenwärtig.


2. Zunehmende Nachfrage nach exotischen Lebensmitteln

Die Nachfrage nach exotischen Lebensmitteln hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Verbraucher suchen nach neuen Geschmackserlebnissen und wollen exotische Zutaten und Gerichte ausprobieren. Der Asia-Markt bietet eine breite Palette an Produkten, die bis vor einigen Jahren nur schwer zu finden waren.

Ob Sojasauce, Reisnudeln, Kokosmilch oder Tofu - die asiatische Küche hat eine Fülle an Zutaten, die immer mehr in den europäischen Küchen Einzug halten. Diese Produkte sind nicht nur bei Menschen mit asiatischem Hintergrund beliebt, sondern finden immer mehr Fans in der breiten Bevölkerung.


3. Erschwingliche Preise

Der Asia-Markt bietet oft erschwingliche Preise für Lebensmittel und andere Produkte. Durch den Direktimport und die Vermeidung von Zwischenhändlern können die Kosten niedrig gehalten werden, was zu attraktiven Preisen für Endverbraucher führt.

Insbesondere bei den Rohstoffen wie Reis, Gewürzen und Gemüse gibt es große Preisunterschiede zwischen asiatischen und europäischen Anbietern. Auch bei Süßwaren und Snacks gibt es oft Preisvorteile beim Import aus Asien.


4.Vielfalt und Qualität

Der Asia-Markt bietet eine Vielfalt an Produkten, die in Europa oft schwer zu finden sind. Von exotischen Früchten und Gemüsen bis hin zu asiatischen Süßwaren und Snacks - der Markt bietet eine breite Palette an Produkten, die immer mehr Verbraucher ansprechen.


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Wrigley´s Kaugummi Sorten

Wrigley's Kaugummis sind seit Jahrzehnten ein beliebter Snack und ein unverzichtbarer Bestandteil in vielen Taschen und Schreibtischen weltweit. Die Wrigley´s Kaugummi Streifen werden aufgrund von sin

Comments


bottom of page