Ab sofort neusten Coca-Cola Geschmäcker probieren


Quelle: fooddive.com

Dies ist ab sofort mit dem Coca-Cola Insiders Club möglich. Leider plant dies momentan nur Coca-Cola Nordamerika. Bisherig sind auch nur 1000 Konsumenten in diesem Insider Club eingeplant.


Coca-Cola erhofft sich dadurch nicht nur eine monatliche Einnahmequelle. Denn nur mit 1000 Abonnenten sollte klar sein, dass sich das für ein so großes Unternehmen wie Coca-Cola nicht allzu heftig auf den Gesamtumsatz in erster Linie bemerkbar machen wird.


Doch im zweiten Schritt wird es Coca-Cola zu einem stärkeren Umsatz und gesteigerter Markenpräsenz verhelfen. Einfach alleinig schon dadurch, dass exklusiv nur 1000 Konsumenten die neuen Geschmäcker probieren können. Ob sich Coca-Cola die Konsumenten selber aussucht ist derzeitig noch nicht klar. Hier würden sich ggbf. Influencer eignen um nochmals den Hype für die neuen Produkte aufzubauen. Da aber die Preise für die Boxen schon bekannt gegeben worden sind ist es sehr wahrscheinlich, dass die Konsumenten keine Influencer sein werden. Die 6 monatige Mitgliedschaft kostet nämlich 10$ pro Monat.


In der Abobox wird auch die neue Wasser Firma von Coca-Cola vertreten sein, nämlich das Aha Wasser, welches im März 2020 in den Staaten released wird.

0 Ansichten